Home

Herzlich willkommen bei

Tischlein deck dich Edewecht e.V.

http://img.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2014-2016/Produktion/2017/01/07/AMMERLAND/EDEWECHT_1/Bilder/AMMERLAND_EDEWECHT_1_3d0d81c6-c767-465d-9ee0-cc4c6b1b5545--600x315.jpg
Noch werden Lebensmittel für Bedürftige in den Vereinsräumen Am Esch 31 in Edewecht gesammelt und ausgegeben: Doch schon bald soll das neue Domizil an der Oldenburger Straße bezogen werden. Das hoffen Gunda Wübbenhorst (v.l.), Ingo Windmann, Sabine Hoffmann und Andreas Schwarz und andere Ehrenamtliche des Vereins.

Neues Domizil zum Geburtstag

Edewecht Die ehrenamtlichen Mitglieder des Edewechter Vereins Tischlein deck dich haben einen großen Wunsch: „Zu unserem zehnjährigen Bestehen, das wir am 15. Februar feiern, möchten wir umgezogen sein und an unserem neuen Standort an der Oldenburger Straße 61 erstmals am Donnerstag, 16. Februar, ab 14.45 Uhr Lebensmittel an Bedürftige ausgeben“, sagt Vereinsvorsitzende Sabine Hoffmann.

Seit zehn Jahren – seit Bestehen des Vereins – ist Tischlein deck dich an der Straße Am Esch in Süd-Edewecht zu finden. Einmal in der Woche – jeweils donnerstags – geben dort rund 20 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer Lebensmittel aus, die sie im Laufe der Woche mit ihrem eigenen Kühlfahrzeug als Lebensmittelspenden von Geschäftsleuten erhalten oder die sie von Geldspenden selbst hinzukaufen. Durchschnittlich 300 Haushalte, darunter auch solche, in denen Flüchtlinge leben, nutzen im Monat das Angebot und können hier Brot und Butter, Zitronen und Zucker, Nudeln und Reis, Joghurt und Marmelade und vieles mehr erhalten.

„Auch im Winter können die Bedürftigen aus einem reichhaltigen Angebot wählen“, so Sabine Hoffmann. Das ermöglichten zahlreiche Sponsoren. Vor Weihnachten habe der Verein z.B. wieder durch die REWE-Aktion zugunsten der Tafeln profitiert und durch Edewechter Kunden und über Geldspenden über 500 Lebensmitteltüten erhalten. Obendrein habe die Edewechter Haskamp-Stiftung 1000 Euro zur Verfügung gestellt; davon seien vor allem Obst und Konserven mit Gemüse gekauft worden.

Dass der Verein, der Am Esch über mehrere Räumlichkeiten, darunter auch einen Kühlraum, verfügt, nun umziehen musste, hat einen Grund: Der Gebäudekomplex, in dem Tischlein deck dich seit zehn Jahren untergebracht ist, und das dazugehörende Gelände wurden verkauft. Hier will ein Investor neue Häuser bauen.

„Wir haben lange gesucht, bis wir neue Räumlichkeiten gefunden haben“, sagt Vereinsvorsitzende Hoffmann. Aus eigener Kraft könne der Verein – das habe sich schnell herausgestellt – die hohen Mietpreise in Edewecht nicht bezahlen. Man freue sich riesig, dass die Gemeinde Edewecht Tischlein deck dich unterstütze. Außerdem hoffe man, dass man noch Zuwendungen aus einer Edewechter Stiftung erhalte.

Auch wenn der Mietvertrag Am Esch regulär noch bis 30. Mai läuft, haben die Umzugsvorbereitungen schon begonnen. „Wir haben das Glück, das wir das Untergeschoss des ehemaligen Weinladens Bohlen, das wir mieten, schon jetzt nutzen können. So können wir nach und nach schon einiges dort hinbringen, so dass es einen nahtlosen Übergang geben kann“, so Sabine Hoffmann. Besonders schön sei es, dass der Verein künftig über eine Schauküche verfüge. Hier könne man Gerichte kochen und Bedürftigen somit Anregungen liefern, wie man z.B. Kohlrabi oder Steckrüben, Rosenkohl und Blumenkohl zu leckeren Gerichten verarbeiten kann.

 

Die Haskamp-Stiftung spendet 1.000,00 € für Lebensmittel

Nach der REWE-Aktion, die jährlich bundesweit zu Gunsten der örtlichen Tafeln veranstaltet wird, spendete die Haskamp-Stiftung 1.000,00 € zum Kauf von haltbaren Lebensmitteln.

Frau Barbara Haskamp und Frau Lausch übernahmen an einem Freitag die Standbetreuung für Tischlein deck dich Edewecht e. V. Hierbei informierte sich Frau Haskamp über dringend benötigte, haltbare Lebensmittel.

Spontan wurde durch die Stiftung ein Betrag von 1.000,00 € überwiesen.

Der Verein kaufte sodann Gemüse- und Obstkonserven, um die Winter-Jahreszeit, in der es weniger Auswahl an diesen Produkten gibt, zu überbrücken.

 Der Verein bedankt sich recht herzlich für diese tolle Aktion!

Zur Verstärkung unseres Team’s suchen wir
ehrenamtliche Helfer.
Zum einsammeln der gespendeten Lebensmittel als Fahrer/in oder Beifahrer/in.
Kontakt über Sabine Hoffmann Tel. 04405-925007

oder Elke Schwarzer Tel. 04405-5163.

Ehrenamtliche Helfer

Wir würden uns freuen, wenn wir für unsere Vorarbeiten an jedem Mittwoch und für die Ausgabe an jedem Donnerstag noch Ehrenamtliche finden könnten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die 1. Vorsitzende, Sabine Hoffmann, unter 04405-925007, oder an die 2. Vorsitzende, Elke Schwarzer, unter 04405-5163.

Sponsoren

Die „Tafeln“ in Deutschland, die dem Bundesverband bzw. den Landesverbänden angehören, werden durch Übernahme von Kosten unterstützt. Das heißt, jemand bezahlt die Miete oder die Nebenkosten oder die Fahrzeugkosten usw.

Da wir als mildtätiger Verein nicht gewinnorientiert arbeiten, wäre es toll, wenn es uns gelingen könnte, auch für unsere monatlich laufenden Kosten verschiedene Personen oder Firmen zu finden, die diese begleichen.

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Donnerstag von 14.45- 18.00 Uhr